Umwelt und Sicherheit

Einfach, sicher und ökonomisch

BELLAND®Polymer und BELLAND®Hotmelt werden häufig nur temporär bei Verfahrensschritten eingesetzt. Nach Erfüllen der Funktion werden sie auf einfache Art und Weise durch wässrige Laugen rückstandslos entfernt.

Verdünnte wässrige Laugen sind weder brennbar noch flüchtig. Damit ergeben sich folgende Vorteile gegenüber Löseprozessen mit organischen Lösungsmitteln:

o Umweltfreundliches Verfahren

o Keine VOC Problematik (Volatile Organic Compound)

o Geringeres Risiko

o Einfachere Genehmigungsverfahren

o Keine aufwändigen Brand- und EX-Schutzmaßnahmen

o Keine Abluftreinigung

o Vereinfachter Arbeitsschutz 

o Geringere Investitionskosten

o Vereinfachte Automatisierung 

Entsorgung

BELLAND®Polymere gefährden nicht die Bakterienkulturen in den Abwasserbehandlungsanlagen. Für das Einleiten von alkalischen Wässern müssen die lokalen Bestimmungen eingehalten werden.

 

 

 

Testergebnisse zur Auswirkung auf Abwasser durch unser Polymer

 Als PDF zum Download >>>